DON MIGUEL COMENGE RESERVA2018-07-05T12:51:48+00:00

DON MIGUEL COMENGE RESERVA

Don Miguel Comenge Reserva ist ein einzigartiger Wein, den wir nur in besonderen Jahren herstellen. Das Geheimnis liegt in der außergewöhnlichen Lage, aus der er stammt, ihrem Boden, ihrer Orientierung, dem Klima und den niedrigen Erträgen.

Das Produktionsverfahren ist schlicht und einzigartig zugleich: sorgfältige Lese in Kisten, akribische Auswahl der Trauben und vollständige manuelle Entrappung auf dem Sortiertisch. Don Miguel Comenge gärt in Betontanks auf unserer eigenen Hefe und wird in 100-prozentig neuen Barriques aus französischer Eiche ausgebaut.

Herkunft der Trauben

Pago de Hontanillas

Dieser Weinberg mit nur 2,7 Hektar Rebfläche auf Kalkboden ist in der Gemeinde Pesquera de Duero auf 870 Metern Höhe angelegt und nach Süden ausgerichtet. Der hervorragende, vorwiegend kalkhaltige Boden verleiht der Tempranillo-Traube einen markanten Charakter und ein reiches Aroma.

Pago de la Nava

Die direkt am Duero gepflanzten Cabernet-Sauvignon-Reben reifen dank des Mikroklimas, das am Flussufer herrscht, schnell heran. Lehmhaltiger Boden, der in tieferen Schichten sehr kieshaltig ist. Der Wein besitzt einen ausgezeichneten Säuregehalt und eine intensive Farbe.

Verkostungsnotiz

Sehr dunkles Sauerkirschrot.

Tiefgründig in der Nase. Der Wein entfaltet nach und nach eine Vielzahl von Aromen: schwarze Früchte, Pflaumen, Cassis, Schokolade, Kräuter und eine klare mineralische Note mit Anklängen an Kreide.

Am Gaumen zeigt er eine ausgezeichnete Säure und erweist sich als angenehm frisch, mit einem runden, breiten Körper. Er besticht durch samtige Tannine, eine köstliche Fruchtreife und eine dichte, konzentrierte und delikate Textur. Nicht enden wollender Abgang am Gaumen, der ein langes Leben in der Flasche verspricht.

Dieser Wein schmeckt hervorragend in Kombination mit rotem Fleisch, Wild, Wurstwaren, würzigen Gerichten und Schokoladendesserts. Serviertemperatur: 16-18 ºC

Auszeichnungen